KOSTENLOSE LIEFERUNG BEI BESTELLUNGEN ÜBER 50€

WARUM BILDET SICH EIN WEISSER BELAG AUF MEINEM BEISSVENTIL?

Der Belag ist völlig harmlos - das von uns verwendete Talkum ist nach den US- und EU-Vorschriften für den Lebensmittelkontakt zur Verwendung als Beschichtung oder Zusatzstoff in oder auf Kunststoffprodukten mit Lebensmittelkontakt zugelassen.  Dadurch wird verhindert, dass sich der Schlitz im Beißventil während des Transports wieder verschließt. Einfach mit Wasser abspülen, und schon kann es losgehen.

WIE KANN ICH MEINE UNDICHTE WASSERFLASCHE REPARIEREN?

Wenn Deine Eddy-Flasche undicht ist, könnte sich ein Gegenstand im Entlüftungsventil festgesetzt haben. Drehe die Verschlusskappe um und schaue unter die runde, graue Gummilasche. Wenn Du die Gummidichtung vorsichtig zurückziehst und das Innenleben des Entlüftungsventils reinigst, sollte das Auslaufen aufhören.  Wichtig: Die Gummidichtung darf nicht zu Reinigungszwecken entfernt werden, da sie sich nicht wieder befestigen lässt.  

Wenn das Leck weiter besteht, ersetzen wir die undichte Kappe gerne durch eine neue mit unserer lebenslangen Got Your Bak-Garantie. Besuche einfach unsere Garantieseite für weitere Informationen.

WORAUS WERDEN IHRE FLASCHEN HERGESTELLT? SIND SIE BPA-FREI?

Alle unsere Flaschen und Reservoirs sind zu 100 % frei von BPA, BPS und BPF. Unsere Produkte durchlaufen strenge Tests durch Dritte, um sicherzustellen, dass keine schädlichen Chemikalien in Lebensmittel oder Getränke austreten.  Darüber hinaus haben unabhängige Experten Extraktionstests durchgeführt, um sicherzustellen, dass unsere Flaschen den strengen Lebensmittelsicherheitsstandards entsprechen, die von der FDA, der Europäischen Gemeinschaft, dem japanischen Ministerium für Gesundheit und Wohlfahrt und California Prop 65 festgelegt wurden. BPA, BPs und BPF werden nicht in Rohstoffen oder Herstellungsverfahren für die Herstellung unserer Behälter oder Flaschen verwendet.

 

Unsere Plastikflaschen werden aus einem BPA-freien Material namens Tritan hergestellt. Tritan ist ein Copolyester-Polymer, das kräftige Farbe, Klarheit, Langlebigkeit und Spülmaschinensicherheit bietet - und keinen Nachgeschmack hat.  Eine Bekanntmachung der FCN (Food Contact Substance Notification) Nr. 729 bestätigt, dass Tritan sicher ist und alle FDA-Richtlinien für Material, das wiederholt mit Lebensmitteln in Kontakt kommt, erfüllt.

Unsere Flaschen der Podium-Serie werden hauptsächlich aus TruTaste Polypropylen hergestellt, einer geschützten Mischung aus Polypropylen, die lebensmittelecht und geschmacksneutral ist. Gewöhnliche Fahrradflaschen werden normalerweise aus Polyethylen niedriger Dichte hergestellt, das den Geschmack Ihres Wassers aromatisieren oder verfälschen kann, aber CamelBak TruTaste Flaschen halten Ihr Wasser sauber und rein im Geschmack.

 

HydroGuard ist eine proprietäre antimikrobielle Technologie von CamelBak, die direkt in die Wände der Podium-, Podium Chill- und Podium Ice-Flaschen eingebettet ist. HyrdoGuard ist eine EPA-registrierte Verbindung mit antimikrobiellen Eigenschaften, die das Wachstum von Bakterien hemmt, die Gerüche, Verfärbung oder Verschlechterung der Flasche verursachen können. HydroGuard schützt jedoch nicht vor krankheitserregenden Organismen, und Du solltest Deine Flaschen trotzdem nach jedem Gebrauch reinigen.

DIE OBERFLÄCHE MEINER FLASCHE SIEHT TRÜBE AUS UND/ODER DAS DESIGN IST VERSCHMIERT. WAS IST PASSIERT?

Die Flasche kam wahrscheinlich mit Sonnenschutzmittel in Kontakt. Einige Sonnenschutzmittel, Lotionen, Öle und Insektenschutzmittel haben Inhaltsstoffe, die die Oberfläche oder das Druckdesign von Wasserflaschen beeinträchtigen können.

Wissenschaftler haben gezeigt, dass sich die chemische Zusammensetzung dieser Produkte bei Einwirkung von Feuchtigkeit und Sonne zersetzt - und dieser Prozess kann mit der Flaschenmündung reagieren und sie trüb erscheinen lassen. Wenn Du Sonnenschutzmittel verwendest, wasche Deine Hände mit Wasser und Seife, bevor Du die Flasche in die Hand nimmst.

 

DIE OBERFLÄCHE MEINER FLASCHE SIEHT TRÜBE AUS UND/ODER DAS DESIGN IST VERSCHMIERT. WAS IST PASSIERT?

Die Flasche kam wahrscheinlich mit Sonnenschutzmittel in Kontakt. Einige Sonnenschutzmittel, Lotionen, Öle und Insektenschutzmittel haben Inhaltsstoffe, die die Oberfläche oder das Druckdesign von Wasserflaschen beeinträchtigen können.

Wissenschaftler haben gezeigt, dass sich die chemische Zusammensetzung dieser Produkte bei Einwirkung von Feuchtigkeit und Sonne zersetzt - und dieser Prozess kann mit der Flaschenmündung reagieren und sie trüb erscheinen lassen. Wenn Du Sonnenschutzmittel verwendest, wasche Deine Hände mit Wasser und Seife, bevor Du die Flasche in die Hand nimmst.

KANN ICH MIT MEINER FLASCHE FLIEGEN?

Aber natürlich! Wenn Du eine Eddy-Flasche verwendst, solltest Du Dir nur bewusst sein, dass durch die Druckänderung zusätzliche Flüssigkeit in den Strohhalm gepresst werden kann, was dazu führen kann, dass er beim ersten Schluck oder beim Hochklappen des Beißventils spritzt. Öffne die Flasche nach dem Start mit Vorsicht. Du kannst den Druck entlasten, indem Du die Kappe eine Vierteldrehung vor dem Öffnen des Beißventils abschraubst. Deine Podium- und Chute-Flaschen funktionieren in Höhenlagen normal.

KANN ICH MEINE WASSERFLASCHE EINFRIEREN?

Es hängt davon ab, welche Art von Flasche Du hast. Unsere Tritan- (d.h. Kunststoff-) Chute-, Eddy- und Podium-Flaschen sind frostsicher - fülle sie nur ¾ voll, damit sich das Wasser ausdehnen kann.

Wenn Du eine Flasche mit einem Beissventil (wie die Eddy) verwendest, solltest Du die Kappe entfernen, bevor Du sie in den Gefrierschrank stellst - ansonsten musst Du warten, bis das Eis im Strohhalm aufgetaut ist, bevor Du etwas trinken kannst.

Wir raten davon ab, die Edelstahl-, Glas- oder Groove-Flaschen einzufrieren, obwohl Du sie durchaus mit Eiswürfeln füllen kannst, wenn Du Deine Wasser extra kalt magst.

KANN ICH HEISSEE GETRÄNKE IN MEINE WASSERFLASCHE FÜLLEN?

Warme Getränke sind in der Tat in Ordnung - viele Radfahrer füllen für ihre Fahrten am frühen Morgen gerne warmen Tee in ihre Podium-Flaschen. Aus zwei Gründen raten wir jedoch davon ab, kochend heisse Flüssigkeiten in die Flasche zu geben:

Bei Flaschen wie der Eddy-Flasche trinkst du ein heisses Getränk im Wesentlichen durch einen Strohhalm, wodurch es schwierig ist, die Temperatur zu messen, und Du Dir leicht den Mund verbrennen kannst.

Extra-heisses oder kochendes Wasser kann den Kunststoff verformen.

Bitte denke auch daran, dass die Kinder-Eddy-Flaschen nicht wie Babyflaschen funktionieren - deshalb solltest Du die Flasche nicht selbst abkochen, um sie zu sterilisieren (warmes, seifenhaltiges Wasser oder ein Durchlauf durch die Spülmaschine sollten ausreichen, um sie sauber zu bekommen).

WAS IST HYDROGUARD UND WIE WIRD ES EINGESETZT?

HydroGuard ist eine proprietäre antimikrobielle Technologie von CamelBak, die direkt in die Wände der Podium-, Podium Chill- und Podium Ice-Flaschen sowie in CamelBak-Trinkblasen, Trinkschläuche und Quick Stow eingebettet ist. HydroGuard ist eine EPA-registrierte Verbindung mit antimikrobiellen Eigenschaften, die das Wachstum von Bakterien hemmt, die Gerüche, Verfärbung oder Verfall der Flasche verursachen können. HydroGuard schützt jedoch nicht vor krankheitserregenden Organismen, und Du solltest Deine Flaschen trotzdem nach jedem Gebrauch reinigen.

Für weitere Informationen kannst Du unsere PDF hier herunterladbare:

WELCHE ART VON GETRÄNKEN KANN ICH IN MEINE FLASCHE FÜLLEN?

So gut wie alles (Milch, Saft, Sportgetränke) geht, solange Du Deine Flasche nach jedem Gebrauch reinigst. Wir raten davon ab, kohlensäurehaltige Getränke in die Eddy- Flasche zu füllen, da der Druck dazu führen kann, dass Flüssigkeit aus dem Strohhalm herausspritzt. Es ist jedoch in Ordnung, kohlensäurehaltige Getränke in die Flaschen der Chute- oder Podium-Serie zu füllen.

WIE STELLST DU SICHER, DASS DIE PRODUKTE DEINER KINDER SICHER SIND?

Wir stellen die Sicherheit unserer Kinder an erste Stelle, wenn wir die Flaschen  entwerfen - und dazu gehört auch, dass wir sie strengen Tests durch Dritte auf BPA, Blei und andere Substanzen unterziehen.  Wir testen unsere Flaschen auch unabhängig voneinander, um sicherzustellen, dass keine kinderspezifischen Gefahren im Zusammenhang mit Ersticken oder defekten Teilen bestehen.

Der Kongress und die US-Kommission für die Sicherheit von Konsumgütern (Consumer Products Safety Commission, CPSC) haben kürzlich als Antwort auf die Bedenken der Öffentlichkeit hinsichtlich der Produktsicherheit die Sicherheitsstandards verschärft. Wir unterstützen diese Maßnahmen aktiv und stellen sicher, dass alle unsere Produkte den neuen Vorschriften und Berichtsanforderungen in vollem Umfang entsprechen.

VERWENDEN WIR DRUCKFARBEN AUF BLEIBASIS IN DEN KINDERFLASCHEN ODER IN ANDEREN BEDRUCKTEN FLASCHEN?

Auf keinen Fall. CamelBak- Eddy-Flaschen und Eddy-Kinderflaschen sind so konzipiert und getestet, dass sie den US- und EU-Gesetzen zur Kindersicherheit vollständig entsprechen, einschließlich der Normen der US-Kommission für die Sicherheit von Konsumgütern (Consumer Product Safety Commission), die den Bleigehalt in Tinten regeln.

KANN ICH MEINE WASSERFLASCHE IN DIE MIKROWELLE STELLEN?

Es ist am besten, dies nicht zu tun. Viele unserer Flaschen enthalten eine Metallschraube im Verschluss, durch die Funken in Ihrer Mikrowelle fliegen können. Und wenn Du sie zu lange zappst, kann sich am Ende der Kunststoff verziehen.

DAS BEISSVENTIL AN MEINER NEUEN FLASCHE HAT KEINEN SCHLITZ (ÖFFNUNG) UND ICH KANN NICHT DARAUS TRINKEN WAS KANN ICH TUN?

Das selbstdichtende Silikon kann beim Transport manchmal verschließen. Um es zu öffnen, drückst Du das Beissventil zusammen und drehst und rollst es zwischen Deinen Fingerspitzen (das vorherige Einweichen des Beissventils in Wasser mit Temperatur kann helfen).  Dadurch sollte sich der Verschluss lösen und zum Trinken geöffnet werden. Wenn Du dann immer noch Probleme hast, kannst Du mit Hilfe unseres Garantieformulars, ein neues Beissventil anfordern.

WARUM VERWENDEN WIR EDELSTAHL ANSTELLE VON ALUMINIUM?

Der von uns für unsere rostfreien Eddy- und Groove-Flaschen verwendete medizinische Edelstahl ist flecken-, kratz- und korrosionsbeständig und natürlich auch geschmacks- und geruchsfrei. Aluminiumflaschen sind leichter, aber sie müssen mit einer Innenbeschichtung hergestellt werden, die oft Chemikalien und nicht offen gelegte Inhaltsstoffe enthält. Unsere Kunden haben uns darauf hingewiesen, dass sie lieber eine etwas schwerere Flasche hätten, die widerstandsfähig und sauber ist.  Deshalb haben wir diese Lösung entwickelt.

Seitenanfang